Art journaling oder Kunst lügt nicht.

Art journaling ist die Verbindung von reflexivem schreiben und freiem Gestalten. In dieser Verbindung von kognitiver Verareitung des Erlebtem mit der entspannenden Wirkung von kreativem gestalten, können komplizierte Emotionen Ausdruck finden und verarbeitet werden. Dadurch können wir Stress reduzieren, Selbst-Bewusster werden und buchstäblich eine neue Sicht auf die Dinge bekommen – und uns so neuen Handlungsoptionen nähern.

Josephine Ulrich

Quartiersmanagerin at Warnow Valley – Kultur & Kreativquartier Rostock